Einfamilienhaus
Haus K
Bei diesem Bauvorhaben war es dem Bauherrn wichtig, dass sich alle Räume auf einer Ebene befinden. Darüber hinaus wollte der Bauherr einen privaten Aussenbereich haben. Durch die Entnahme eines quadratischen Blockes aus der quadratischen Kubatur des Hauses wurde ein Atrium generiert. Dieses ermöglicht ein verweilen im Aussenbereich, ohne jegliche Einsicht von aussen. Die offenen und hohen Räume, welche sich um das Atrium gliedern, sorgen für ein hochwertiges Raumgefühl.